Ausbildung (IHK)

Werkstoffprüfer (w/m/d) – Wärmebehandlung

in Fellbach / Stuttgart

Als Werkstoffprüfer tragen Sie entscheidend zur hohen Qualität der Produkte bei. Sie als Spezialist entscheiden darüber, welche Materialien und Bauteile verarbeitet werden. Dazu prüfen Sie Materialeigenschaften mit unterschiedlichen Methoden. Außerdem führen Sie in Werkstofflabors sowie in der Qualitätssicherung umfangreiche Tests durch und beurteilen die Ergebnisse mithilfe Ihres fundierten Wissens. Ihr typisches Arbeitsgebiet ist die Qualitätssicherung.

Eintritt

nicht verfügbar

Standort

Fellbach / Stuttgart

Dauer

3,5 Jahre

Berufsschule

Stuttgart (Blockunterricht)

Eintritt Standort Dauer Berufsschule
nicht verfügbar Fellbach / Stuttgart 3,5 Jahre Stuttgart (Blockunterricht)

Ihre Aufgaben

  • Testen von Materialien, Werkstoffen und Werkstücken auf Qualitätsmängel
  • Untersuchungen von Materialien, Werkstoffen und Werkstücken auf Veränderungen während des Herstellungsprozesses 
  • Prüfung von Materialeigenschaften mit zerstörenden und zerstörungsfreien Methoden 
  • Messung und Prüfung von Werkstoffeigenschaften nach Wärmebehandlungsverfahren
  • Dokumentation von Tests und deren Ergebnissen

Ihr Profil

  • Freude am Umgang mit technischen Geräten und Messmitteln
  • Gespür für Qualitätsmerkmale von Materialien und Produkten
  • Erste Erfahrungen mit MS-Office
  • Erfolg in den Schulfächern Mathematik, Physik und Chemie
  • Mindestens mittlere Reife

Ablauf der Bewerbung

1 von 5
1 Vorbereitung

Über was sollte ich mir vorher bewusst werden?

Wenn Sie sich für einen bestimmten Beruf entschieden haben, sollten Sie sich noch einmal klarmachen, warum er der richtige für Sie ist. Passen Ihre Stärken, Interessen und Potenziale zu den gewünschten Anforderungen? Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Entscheidung gründlich zu überdenken. Dann sind Sie auf ein Vorstellunggespräch bei uns bestens vorbereitet.

2 Zeitpunkt

Wann bewerbe ich mich?

Bitte bewerben Sie sich idealerweise 18 Monate vor Ausbildungs- und Studienbeginn. Einen Bewerbungsschluss gibt es nicht. Unsere freien Plätze finden Sie online. Bewerben Sie sich bitte mit dem letzten aktuellen Zeugnis, sofern Ihnen noch kein Abschlusszeugnis vorliegt. 

3 Online-Bewerbung

Wie bewerbe ich mich?

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungstool. Hier machen Sie Angaben zu Ihrer Person und laden Dokumente wie Lebenslauf und Zeugnisse hoch. Bitte verwenden Sie .pdf-, .doc-, .docx- oder .rar-Dateiformate. ZIP-Archive können nicht bearbeitet werden. Zeigen Sie uns mit einem kurzen Schreiben, dass Sie motiviert sind, eine Ausbildung bzw. ein Studium bei uns zu beginnen. Innerhalb von zwei Werktagen erhalten Sie einen Eingangsbescheid.

4 Auswahlverfahren

Was passiert nach meiner Online-Bewerbung?

Wir nehmen uns die Zeit, Ihre Bewerbung individuell und sorgfältig zu prüfen. Nachdem Sie unser Interesse geweckt haben, laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch sowie zu einem Online-Test ein. Zusätzlich absolvieren Sie ggf. einen Probetag. Überzeugen Sie uns davon, dass Sie die richtigen Eigenschaften für Ihren Wunschberuf mitbringen. 

5 Zusage

Was sind die nächsten Schritte?

Nachdem Sie uns von sich überzeugt haben, erhalten Sie unsere Zusage und bekommen alle Informationen, wie es bis zum Start Ihrer Ausbildung oder Ihres Studiums weitergeht.

1 Vorbereitung
2 Zeitpunkt
3 Online-Bewerbung
4 Auswahlverfahren
5 Zusage
Ich fand die Versuche im Chemie- und Physikunterricht schon immer spannend und wollte in meinem Berufsleben ebenfalls solche Versuche durchführen.

Simon Albert zu seiner Ausbildung als Werkstoffprüfer


DUALIS

Mit dem Zertifikat DUALIS bestätigt die IHK Heilbronn-Franken die geprüfte und besondere Qualität der betrieblichen Ausbildung bei WITTENSTEIN.

Zahlen und Fakten

WITTENSTEIN gruppe, Stand 31.03.2019

Mitarbeiter weltweit
2.942
Umsatzerlöse in €
436,4 Mio.
Auszubildende / Studierende
175
Ausbildungsberufe und Studiengänge
21
Tochterunternehmen weltweit
33

Momentan gibt es keine offene Stelle.

Noch Fragen? +49 7931 493-12345

Haben Sie noch Fragen?

Verena Adam - Leiterin Personalentwicklung und Ausbildung

Verena Adam

Leiterin Personalentwicklung und Ausbildung

+49 7931 493-12345

Haben Sie noch Fragen?