Was macht in Zukunft gute Führung aus?

 

Dr. Manfred Wittenstein, Aufsichtsratsvorsitzender der WITTENSTEIN SE, und Dr. Christian Abegglen, Geschäftsführender Direktor, Gründungsdirektor und Präsident des Verwaltungsrats der St. Galler Business School sprechen in einem Interview der VDMA-Nachrichten darüber, wie sich Industrie 4.0 auf den Führungsstil auswirkt. Beide sind sich einig, dass die Anforderungen an Führung steigen.

Wertschöpfung findet zukünftig interdisziplinär statt, über Abteilungen und Unternehmen hinweg. Der Mehrwert entsteht in Netzwerken, die sich für jede Aufgabe neu konfigurieren. Gute Führung muss daher gewährleisten, dass diese Netzwerke attraktiv und anschlussfähig bleiben. Und sie muss für Gemeinsamkeiten bei Visionen, Normen und Strategien sorgen.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel (PDF-Dokument)

 

 

WITTENSTEIN AG - Walter-Wittenstein-Straße 1

+49 7931 493-0