07-05-2012

53. Vernissage der WITTENSTEIN AG – Die Erfinderwelt der Kreativen Köpfe

Vernissage „Kreative Köpfe – Ideen lernen laufen“ am Freitag, 13. Juli 2012, 19.00 Uhr, im Atrium der WITTENSTEIN AG in Harthausen

Der verstellbare Badmintonschläger, das Altplastik-Nutzungskonzept, die Anti-Ertrinkerweste, das „Baby-Care“. Diese und viele andere zunächst technisch unmöglich erscheinenden Ideen haben Schülerinnen und Schüler aus dem Raum Bad Mergentheim in den vergangenen Monaten im Rahmen des Erfinderwettbewerb „Kreative Köpfe 2012“ mit Kreativität und Geschick möglich gemacht. Die besten wurden erst vor wenigen Tagen prämiert und stehen am Freitag, 13. Juli 2012, 19.00 Uhr, im Mittelpunkt der 53. Vernissage der WITTENSTEIN AG in Igersheim-Harthausen. Danach können die rund 25 Exponate werktags bis Anfang Oktober (nach telefonischer Voranmeldung) unter die Lupe genommen werden.

Seit zehn Jahren – immer im Frühjahr – tüfteln Kinder und Jugendliche, unterstützt von Experten regionaler Unternehmen im Raum Bad Mergentheim, um ihre eigenen Ideen in echte Erfindungen zu verwandeln. Kreative Köpfe sind sie und so heißt auch der Wettbewerb, der längst auch in Tauberbischofsheim und Wertheim Fuß gefasst hat. Von Dr. Manfred Wittenstein, Vorstandsvorsitzender der WITTENSTEIN AG, ins Leben gerufen, leisten die „Kreativen Köpfe“ – regional verwurzelt und eng vernetzt zwischen Schulen, Kommunen und Wirtschaft – immer wieder Erstaunliches, ob Teams oder Einzelkämpfer, Mädchen oder Jungen.

Grund genug, ihnen im Jubiläumsjahr 2012, nachfolgend der offiziellen Preisverleihung vor wenigen Tagen, eine eigene Ausstellung zu widmen. Im Atrium der WITTENSTEIN, anstelle der sonst üblichen Bilder oder Skulpturen, werden die „Erfinderideen“ damit ganz bewusst auf eine vergleichende Stufe mit Kunst gestellt – lassen sich doch Erfindungen durchaus als schöpferische Leistungen auf technischem Gebiet definieren. Natürlich sind die jungen Erfinder an der Vernissage anwesend, um ihre Exponate den Gästen zu erklären oder vorzuführen.

Die 53. Vernissage der WITTENSTEIN AG wird am Freitag, 13. Juli 2012, um 19.00 Uhr, im Atrium der WITTENSTEIN AG in Igersheim-Harthausen von Dr. Manfred Wittenstein, Vorstandsvorsitzender der WITTENSTEIN AG, eröffnet. Iris Lange-Schmalz, die den Wettbewerb „Kreative Köpfe“ leitet, wird in die Ausstellung einführen. Es moderiert Ulrich Boelcke, Geschäftsführer der WITTENSTEIN intens GmbH. Natürlich besteht wie gewohnt die Möglichkeit zu interessanten Begegnungen und Gesprächen.

Anmeldungen zur Vernissage nimmt Andrea Riedwelski, Tel. 07931 / 493-10463, entgegen. Bis Anfang Oktober 2012 können Erfindungen der „Kreative Köpfe 2012“ − ebenfalls nach telefonischer Voranmeldung − im Atrium der WITTENSTEIN AG besichtigt werden.