Leiter (w/m/d) Qualitätsvorausplanung

für die WITTENSTEIN SE am Standort Igersheim-Harthausen (Deutschland)

Ihre Aufgabe

  • Fachliches und disziplinarisches Führen des Teams Qualitätsvorausplanung
  • Fördern und Entwickeln von Mitarbeitern entsprechend der Kernaufgaben und Kompetenzen
  • Entwickeln und Umsetzen einer zukunftsweisenden Qualitätsvorausplanung (QVP) über die komplette Wertschöpfungskette hinweg
  • Weiterentwickeln der weltweiten QVP-Prozesse
  • Enges Abstimmen der eigenen Prozesse mit den Entwicklungs- und Qualitätssicherungsbereichen
  • Ableiten von Zielen aus der BSC des Bereichs sowie effektives und effizientes Einsetzen von Ressourcen
  • Koordination und Ausbau der FMEA-Aktivitäten
  • Sicherstellung der Produkt- und Prozessqualität bis zur Serienreife eines Produktes 
  • Unterstützung bei Kunden- und Lieferanten-Assessments sowie Audits
  • Durchführung von internen System- und Prozessaudits
  • Management des Fehlerabstellungsprozesses während des Produktentstehungsprozesses
Damit tragen Sie wesentlich zur Einhaltung und Erhöhung der Qualitätsstandards für die Kunden innovativer mechatronischer Antriebssysteme bei.

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften oder Abschluss als Techniker (w/m/d)
  • einschlägige Berufserfahrung in der Qualitätsplanung
  • fundierte und praxiserprobte Führungserfahrung im Umfeld eines produzierenden Unternehmens
  • unternehmerisch und bereichsübergreifend denkende Persönlichkeit
  • ausgeprägte Motivation, Führungsarbeit in einem ambitionierten Team zu leisten
  • analytische Herangehensweise und Verhandlungsgeschick
  • gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Qualitätswerkzeugen (bspw. APQP, PPAP, FMEA, SPC)
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse

Standort Igersheim-Harthausen

Interesse?

Bitte bewerben Sie sich online und nicht in Papierform oder per E-Mail. Antworten auf Fragen rund um Ihre Bewerbung geben diese FAQ.


Online-Bewerbung

Ihr Ansprechpartner

Daniela Häfner

+49 7931 493-10586