02/03/2015

WITTENSTEIN AG auf der Hannover Messe 2015: Mit Galaxie in ein neues Leistungs-Universum (Kopie 1)

Neue Getriebegattung in Verbindung mit innovativem Hochleistungsmotor und Industrie 4.0-Konnektivität begründet eine neue „Antriebssystem-Klasse"

Neue Getriebegattung in Verbindung mit innovativem Hochleistungsmotor und Industrie 4.0-Konnektivität begründet eine neue „Antriebssystem-Klasse"„Entdecken Sie unendliche Möglichkeiten“ – unter diesem Leitspruch präsentiert WITTENSTEIN auf der Hannover Messe 2015 vom 13. – 17. April eine echte Weltneuheit: Das Galaxie Antriebssystem mit Hohlwelle. Ob Drehmomentdichte, Steifigkeit, Spielfreiheit, Kompaktheit – Galaxie übertrifft alle bislang existierenden Antriebe in seinen technischen Leistungsmerkmalen um Faktoren. Verantwortlich hierfür ist eine völlig neuartige Getriebegattung mit dynamisierten Einzelzähnen. Dieses Getriebe wurde zusammen mit dem neuentwickelten Hochleistungsmotor zu einer hochkompakten Hohlwellen-Antriebseinheit mit Industrie 4.0-Konnektivität verschmolzen. Erste äußerst erfolgreiche Applikationen beweisen, dass der Hochleistungsmaschinenbau mit dem Galaxie Antriebssystem in ein völlig neues Leistungs-Universum vorstößt.

Innovationskern des neuen Galaxie Antriebssystems ist das gleichnamige Hochleistungsgetriebe, dem eine elementar neue Kinematik zugrunde liegt. Im Gegensatz zu den in der Getriebetechnik üblichen Zahnradgetrieben mit dem für sie typischen Linienkontakt bei der Kraftübertragung erzeugt Galaxie beim Zahneingriff in die Hohlradverzahnung einen vielfach größeren, hydrodynamischen Flächenkontakt. Dadurch erreicht die Galaxie-Antriebstechnologie bislang unvorstellbare Leistungsdaten, die dem Hochleistungsmaschinenbau und der Handhabungstechnik völlig neue Möglichkeiten eröffnen.

Leistung ohne Limits

„Königsweg statt Kompromisse“ war die Devise bei der konstruktiven Entwicklung: Statt technische Eigenschaften wie sonst üblich gegeneinander abwägen zu müssen, konnten beim Galaxie alle Hauptleistungsmerkmale unabhängig voneinander maximiert werden. Das Getriebe hat Nullspiel und volle Steifigkeit auch im Nulldurchgang – ohne dass sich dabei die übertragbaren Drehmomente reduzieren. Da das Getriebe eine über mehr als sechs Mal größere innere hydrodynamische Kraftübertragungsfläche besitzt, übersteigen die Drehmomente und Steifigkeiten des Galaxie Antriebssystems die Werte traditioneller Hohlwellengetriebe gleichen Außendurchmessers um Faktoren!

Galaxie ist eine radikale Innovation – ein Sprung in Leistung und Kompaktheit. Das beweisen auch die anderen Leistungsmerkmale*:

- Max. Drehmoment: +70 … +170%

- Not-Aus Moment: +150 …+300%

- Verdrehsteifigkeit: +340 …+580%

- Hohlwelle / Außendurchmesser: +3 …+70%

- Wirkungsgrad: +18 …+29%

* bezogen auf den Marktstandard einer vergleichbaren Baugröße.

Beim Pressegespräch am 14. April 2015 in Hannover wird WITTENSTEIN auch anhand eines Demonstrators alle Eigenschaften des neuen Galaxie Antriebssystems vorführen sowie künftige Szenarien zur Interaktionsfähigkeit beleuchten. Im Sinne von Industrie 4.0 sind damit zentrale Voraussetzungen für eine zukünftige Vernetzung des Galaxie Antriebssystems mit dem Menschen sowie seiner systemischen Umgebung gegeben.

Pioniergeist pur

Fazit: Das Galaxie Antriebssystem ist eine echte Pionierleistung der WITTENSTEIN AG, bei der die Konstrukteure alles anders und damit grundlegend besser gemacht haben. Dadurch dringt Galaxie in Leistungsbereiche vor, die bisher nicht darstellbar waren. Dies beweisen erste Applikationen, in denen es u. a. auf höchste Bearbeitungspräzision, maximale Positionier- und Wiederholgenauigkeit oder die Eliminierung von Vibrationen ankommt.

Die Verbesserungen mit Galaxie sind unendlich – und damit auch die Möglichkeiten!

Bild:

Weltneuheit von WITTENSTEIN auf der Hannover Messe 2015: Das Galaxie Antriebssystem mit Hohlwelle. Der völlig neuartige Getriebeaufbau kommt erstmals ohne Zahnrad aus.

 

Einladung zum Pressegespräch der WITTENSTEIN AG auf der Hannover Messe 2015

Die WITTENSTEIN AG stellt der Fachpresse das weltweit neue Galaxie Antriebssystem erstmals im Rahmen ihres traditionellen Pressegesprächs auf der Hannover Messe 2015 vor.

Wann? Dienstag, 14. April 2015, 15.00 – 15.30 Uhr

Wo? WITTENSTEIN AG, Halle 15, Stand F08

Thema: Weltneuheit Galaxie Antriebssystem mit neuer Getriebegattung

Referenten:

- Begrüßung: Prof. Dr.-Ing. Dieter Spath. Vorstandsvorsitzender der WITTENSTEIN AG

- Volker Sprenger, Leiter Vertrieb Galaxie-Systeme, WITTENSTEIN motion control GmbH

- Thomas Bayer, Leiter Generierungsprozess der WITTENSTEIN AG

Boilerplate

Fusce neque. Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas.

Sed mollis, eros et ultrices tempus, mauris ipsum aliquam libero, non adipiscing dolor urna a orci. Vestibulum suscipit nulla quis orci. Proin sapien ipsum, porta a, auctor quis, euismod ut, mi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. Ut varius tincidunt libero.